Die Preisträger des Prix de Beauté 2016 mit ihren Gastgebern. Foto: Christian Rudnik Von links nach rechts: Yvonne Bauer (Verlegerin), Florian Sieben (P&G), Helma Spieker (Bauer Advertising), Thomas Rieder (LVMH Dior), Stefan Geister (Vichy), Uwe Bokelmann (HAPPINEZ), Vanessa Fuchs (Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum), Dr. Yuliya Zielinski (Alès Group), Jörg Hausendorf (Bauer Media Group), Thomas C. Schnitzler (Nobilis), Anja Delastik (COSMOPOLITAN), Ann Thorer (JOY & SHAPE), Markus Grefer (Puig), Cristina Donescu-Podzun (Coty), Joy Jensen (MAXI & MYWAY), Carla Kromberg (La Mer), Jens-Peter Peuckert (Douglas), Carolin Cleven (COSMOPOLITAN), Helmut Baurecht (Artdeco), Barbara Respondek (Shiseido), Michael Cramer (KAO Group), Aina Storm und Nadine Bartenschlager (Beiersdorf), Johannes Scheer (BPI), Ramon Stroink (Weleda), Nicola Surholt (Henkel), Daniela C. Basse (BPI), Monika Fendt (Bauer Premium), Jochen Schropp (Moderator)

Der Oscar der Kosmetikbranche von COSMOPOLITAN

Am 15. Februar verlieh COSMOPOLITAN im Kurhaus Wiesbaden den Prix de Beauté 2016 – zum insgesamt 24. Mal. Der Oscar der Kosmetikbranche zeichnet herausragende Produktneuheiten der internationalen Kosmetikwelt in unterschiedlichen Kategorien aus.

Der Sponsor

Cosmopolitan dankt dem Sponsor des Prix de Beauté 2016:  dem Traditionsunternehmen Champagne Ayala.

» Mehr lesen

BPI - AlaiaGewinner 2016

In 16 Kategorien wurden Produkt­innovationen im Rahmen des Prix de Beauté 2016 ausgezeichnet.

» Mehr lesen

Kurhause WiesbadenDie Location

Für die 24. Preisver- leihung des Prix de Beauté residierte COSMOPOLITAN erneut im prunkvollen Kurhaus von Wiesbaden.

» Mehr lesen

PressespiegelPresse­spiegel

Viele Medien haben über den Prix de Beauté berichtet. Hier finden Sie alle Clippings aus den Jahren 2014 und 2015.

» Mehr lesen

Comments are closed.